stratify Insights

HR-Marketing und die Candidate Experience: Eine Stadtführung durch den Bewerbungsprozess

Fachkräfte finden wird immer schwieriger – doch Top-Kandidaten ins Unternehmen zu holen, ist eine echte Herausforderung. Der Schlüssel hierzu liegt in einer optimalen Candidate Experience.

HR-Marketing beginnt mit der Stellenausschreibung – und endet im besten Fall nie. Doch auch Offboarding (wie gehe ich mit einem ausscheidenden Mitarbeiter um) ist ein Bestandteil des HR Marketings und kann Ihrem Unternehmen zu einem positiven Bild verhelfen. Wir analysieren die aktuelle Candidate Experience Ihres Unternehmens – von der Stellenausschreibung auf der Website über mögliche Bewerber-Tools bis zum Onboarding, der Bindungsphase und auch bis zum Offboarding. Auf Basis dieser Analyse optimieren wir die Candidate Experience Ihres Unternehmens. Das klingt für Sie eher wie ein Buzzword? Wir laden Sie auf den folgenden gedanklichen City-Trip ein, den Ihre potenziellen Kandidat:innen ab der Stellenausschreibung durchlaufen.

Stellen Sie sich vor, die Bewerbung um einen Job wäre für die Kandidat:innen wie eine Stadtführung durch eine unbekannte, aufregende Metropole. Jede Station dieser Tour, jede Begegnung an den Straßenecken und jedes Erlebnis in den verschiedenen Vierteln formt die Erfahrung dieser urbanen Entdeckungsreise. Diese Reise, bekannt als „Candidate Experience“, umfasst die gesamte Erfahrung der Kandidat:innen während des Rekrutierungsprozesses. 

Candidate Experience
Candidate experience: wie gut ist Ihr City trip organisiert?

Der Treffpunkt: Die Stellenausschreibung

Unsere Tour beginnt am Treffpunkt – der Ausgangspunkt im HR-Marketing ist die Stellenausschreibung. Diese sollte idealerweise wie ein „Stadtführer“ aufgebaut sein, der den Bewerber:innen die Highlights eines Stadtrundgangs aufzeigt. Eine klare und einladende Stellenausschreibung wirkt wie eine Einladung, die Neugier weckt und zum Entdecken einer Metropole einlädt. Je besser die Stellenausschreibung formuliert ist, desto mehr Bewerbungen landen in Ihrem Postfach. Denn die Bewerbung auf eine neue Stelle ist für potenzielle Kandidat:innen immer mit viel Unsicherheit verbunden. Natürlich sollte auch Ihr Auftritt im Web einen guten Eindruck auf die Bewerber:innen hinterlassen, denn die Stellenausschreibung ist hier zwar der Startpunkt, doch natürlich will er oder sie auch mehr über Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und/oder Dienstleistungen erfahren. Ein guter Start der Candidate Experience sorgt für mehr Bewerbungen von Top-Kandidat:innen.

Die Route durch die Stadt: Der Bewerbungsprozess

Der optimale Bewerbungsprozess ist vergleichbar mit einer Route durch die Stadt, die sorgfältig geplant und strukturiert ist. Ein effizienter und klarer Prozess ist wie ein gut organisierter Stadtplan, der den Bewerber:innen hilft, sich zurechtzufinden und alle verschiedenen Stationen problemlos zu erreichen. Transparente Kommunikation und schnelle Rückmeldungen sind dabei wie Wegweiser, die den Kandidat:innen Orientierung bieten. Lange Reaktionszeiten hingegen sind wie lange Wartezeiten an U-Bahn- oder Bushaltestellen ohne Display: Man weiß nie genau, ob und wann man weiterfahren kann…

Begegnungen unterwegs: Die Vorstellungsgespräche

Vorstellungsgespräche – der nächste Schritt im HR-Marketing – sind wie Begegnungen in Cafés oder Haltestellen, bei denen Bewerber auf die "Locals" des Unternehmens treffen. Diese Interaktionen sind entscheidend, denn sie vermitteln den Bewerber:innen, wie es ist, Teil dieser Stadt zu sein. Authentische und respektvolle Gespräche sind wie ein herzliches Willkommen, das den Bewerber:innen ein Gefühl der Zugehörigkeit gibt. Ein positiver Eindruck ist hier besonders entscheidend, um die Kandidat:innen zu wirklichen Interessent:innen zu machen - und hier kann auch bereits die Identifikation der Bewerber:innen mit Ihrem Unternehmen beginnen.

Das Ziel erreichen: Feedback und Kommunikation

Am Ende der Stadtführung steht nicht immer das erwartete Ziel – das Jobangebot – aber jede Tour bringt wichtige Erkenntnisse und Erfahrungen mit sich. Konstruktives Feedback am Ende des Bewerbungsprozesses ist wie eine abschließende Rezension der Tour, die den Kandidat:innen zeigt, was gut lief – und wo es noch unentdeckte Ecken zu erkunden gibt.
 

Die Candidate Experience als City trip: stärken Sie das positive Bild Ihres Unternehmens

Die Candidate Experience ist wie eine Städtereise – voller Erwartungen, Herausforderungen und wertvoller Erlebnisse. Gestalten Sie diese Reise so angenehm und bereichernd wie möglich – denn am Ende dieser Stadtführung stehen nicht nur neue Mitarbeiter:innen, sondern auch Botschafter:innen des Unternehmens, die ihre positiven Erfahrungen teilen. Ein guter Eindruck kann weit über einzelne Bewerber:innen hinaus strahlen und das Bild des Unternehmens in der öffentlichen Wahrnehmung stärken.


Danach: Der Umzug (das Onboarding).

Glückwunsch! Ihre Stadt hat Ihrem Top-Kandidaten Karl so gut gefallen, dass er tatsächlich umziehen möchte – vorerst in ein möbliertes Zimmer (Probezeit). Damit dies so reibungslos wie möglich für ihn abläuft, ist für den positiven Start im Unternehmen ein optimaler Onboarding-Prozess nötig. Denn zwar hat er die Stadt schon einmal besucht – doch er kennt sich nicht aus, und er kennt wahrscheinlich auch noch niemanden dort, den er um Hilfe bitten könnte. Wie funktioniert die Infrastruktur (Tools, Hard-/Software im Unternehmen, Maschinen, …), wo ist ein Café, ein Restaurant. Und wie meldet man sich für Weiterbildungen an? Die Pendants dazu sollten in einem Onboarding-Dokument im Unternehmen hinterlegt sein. Und natürlich kann auch ein Onboarding-Buddy Knut dabei helfen, sich schnell im neuen Umfeld zurechtzufinden.

Die Bindungsphase

Karl, der neue Bürger der Stadt, wird nun im optimalen Fall nach und nach immer begeisterter seine neue Umgebung wahrnehmen und wird diese Begeisterung auch, vielleicht sogar mit einem gewissen Stolz, nach außen tragen. Er zieht aus dem möblierten Zimmer in eine eigene Wohnung und richtet sich darauf ein, hier Fuß zu fassen und wird vielleicht auch seinen Freund:innen empfehlen, umzuziehen …

Autorin: Isabelle Jürgens

Senior Consultant

 

 

Optimieren Sie die Candidate-Experience in Ihrem Unternehmen. Gerne beraten wir Sie.

Unsere Insights

we create
results

Stratify Result GmbH
König-Karl-Str. 10
70372 Stuttgart

+49 711 252508-90
hello_at_stratify-result.com